Kondom kaufen || Spezialthema Kondome

Kondome kaufen

Wer Kondome kaufen will, hat verschiedene Möglichkeiten. So kann man unter anderem in fast allen Drogerien, Apotheken, Supermärkten und Tankstellen die unterschiedlichsten Kondome kaufen. Eine besonders große und gute Auswahl an Kondomen verschiedenster Marken und Größen bieten Sexshops und spezielle Kondomläden sowie Online-Shops im Internet an. Dort bekommt man neben den Kondomen in Standardgröße auch besonders schmale oder breite Kondome, die es sonst nicht überall zu kaufen gibt. Allerdings muss man volljährig sein, um in einem Sexshop einzukaufen oder im Internet Kondome zu bestellen.

Kondome kaufen
Kondome können unkompliziert im Internet bestellt werden.

In jedem Fall bieten Online-Shops im Internet, in denen die Auswahl meist am größten ist, eine gute Möglichkeit, um sich vor dem Kauf von Kondomen einen ersten Überblick über die verschiedenen erhältlichen Marken, Größen und Formen zu verschaffen. So können Sie sich vorab im Internet umfassend informieren, ehe Sie anschließend gezielt in einer Drogerie, Apotheke oder einem Sexshop zum Ausprobieren die gewünschten Kondome kaufen.

Eine weiterer möglicher Ort, an dem man Kondome kaufen kann, sind sogenannte Kondomautomaten. Diese sind oft in öffentlichen Toiletten, etwa in Gaststätten oder Diskotheken, oder auch auf öffentlichen Plätzen, beispielsweise vor Apotheken, zu finden. Hierbei sollte man allerdings darauf achten, dass der Automat nicht über Heizungen oder im Freien angebracht ist, wo er großen Temperaturschwankungen ausgesetzt ist. Dadurch leidet nämlich das Kondom-Material, so dass ein sicherer Schutz vor Geschlechtskrankheiten durch diese Kondome nicht mehr gegeben ist.

Was kosten Kondome?

Die Kosten für ein Kondom betragen, abhängig von der Marke und Packungsgröße, pro Stück zwischen 30 Cent und einem Euro. Latexfreie Kondome sind meist etwas teurer und kosten pro Stück ab 1,20 Euro. Einzeln kann man Kondome nur selten kaufen. Meist sind sie in Kleinpackungen von 2 oder 3 Stück, in mittleren Packungen von 8 bis 12 Stück oder in Großpackungen von 18 bis 21 Stück erhältlich. Der Stückpreis pro Kondom ist dabei in Großpackungen meist niedriger als in Kleinpackungen, so dass es sich lohnt, gleich mehrere Kondome auf Vorrat zu kaufen.

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie Kondome kaufen?

Beim Kauf von Kondomen sollten Sie unbedingt auf die folgenden zwei Punkte achten:

  1. Die Kondomverpackung sollte mit dem CE-Prüfzeichen oder dem DLF-Qualitätssiegel gekennzeichnet sein. Denn nur Kondome, die auf Ihre Qualität überprüft worden sind, bieten einen sicheren Schutz vor Geschlechtskrankheiten und ungewollten Schwangerschaften.
  2. Das Haltbarkeitsdatum, das auf der Kondomverpackung verzeichnet ist, sollte nicht überschritten sein. Denn Kondome, deren Haltbarkeitsdatum abgelaufen ist, können porös sein und beim Gebrauch leicht reißen, so dass sie keinen ausreichenden Schutz mehr vor sexuell übertragbaren Infektionen und Schwangerschaften bieten.

Wo sollten Sie Kondome nach dem Kauf aufbewahren?

Um zu verhindern, dass die Kondome nach dem Kauf durch andauernde Druckbelastungen oder harte bzw. spitze Gegenstände beschädigt werden und dadurch an Qualität verlieren, sollten sie nicht in der Geldbörse, der Hosentasche oder im Rucksack aufbewahrt werden. Und auch Orte die starker Hitze oder Kälte ausgesetzt sind, beispielsweise in der Nähe eines Heizkörpers, in der prallen Sonne oder im Autohandschuhfach, sind nicht zur Aufbewahrung von Kondomen geeignet. Wesentlich sicherer sind geeignete Schubladen, Boxen oder Dosen. Für unterwegs eignen sich Taschentuchpackungen, in denen die Kondome einfach zwischen die Tücher geschoben werden.

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren
nothing