Herpes genitalis (Genitalherpes) – Symptome


Etwa drei bis sieben Tage – selten auch drei Wochen – nach der eigentlichen Infektion mit Genitalherpes treten beim Patienten die ersten Symptome auf. Zu den typischen Symptomen eines Genitalherpes gehören juckende und kribbelnde Hautbläschen im Genitalbereich.

Genitalherpes äußert sich zunächst durch ein unangenehmes Gefühl im Genitalbereich sowie ein schmerzhaftes Jucken, Kribbeln oder Brennen im Genitalbereich, am After oder am Gesäß.

SOA-Herpes-genitalis-female
Herpes genitalis an der Vagina

Aussehen von Genitalherpes

Schreitet die Infektion mit Genitalherpes weiter voran, bilden sich im Genitalbereich schließlich kleine, mit Flüssigkeit gefüllte Bläschen mit geröteter Hautumgebung und eitrigen, verkrusteten Belägen,die meist innerhalb von zwei bis drei Wochen von selbst wieder abheilen.
ANZEIGE

Clareva GelClareva Gel gegen Genitalherpes günstig bei Medpex bestellen

Weitere Symptome von Genitalherpes

Zudem kann ein Patient mit Genitalherpes unter einem allgemeinen Krankheitsgefühl mit Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen, geschwollenen Lymphknoten, Wasseransammlungen im Gewebe und Muskelschmerzen leiden.